#LERNSTABIL

Online Nachhilfe Englisch

Alles Neue und Trendige begegnet uns auf Social Media Kanälen wie YouTube, Twitter, Facebook und Co. und wird im aller größten Teil in Englisch kommuniziert. Englisch zu verstehen und sprechen zu können, ist in der heutigen Zeit überaus wichtig, wenn man über die neusten Trends und über das aktuelle Geschehen informiert sein möchte. Als Schüller sollte dir klar werden, dass man mit Englisch am Puls der Zeit ist, ein Vorteil, auf den man ungern verzichten sollte.

Vergleichende Grammatik

Viele Schüler haben oft im Englischen Schwierigkeiten, weil sie viele grammatikalischen Phänomene nicht verstehen und einordnen können, da sie sie nicht einmal im Deutschen beherrschen. Deshalb muss im Fach Englisch auch immer noch einmal die deutsche Grammatik zum Vergleich hinzu gezogen werden.

Die englische Wortstellung

Die Wortstellung im Englischen ist gegenüber dem Deutschen sehr fest und starr. Das liegt vor allem an der mangelnden Deklination. Da in der englischen Sprache nicht dekliniert wird, müssen beispielsweise Subjekt, Objekt und indirektes Objekt durch die Wortstellung markiert werden.

Deutsch ≠ Englisch

Als Schüler muss dir klar und deutlich gezeigt werden, was die Gemeinsamkeiten und die Unterschiede zwischen dem Englischen und dem Deutschen sind. Als Beispiel sei hier das Progressive erwähnt, eine eigene Verbform, die wir im Deutschen so nicht kennen, die aber für das Englische Verständnis sehr wichtig ist.

Online Nachhilfe Englisch